Entdecken Sie die Potenziale Ihrer Persönlichkeit

Mit jeder Erfahrung, die wir machen, entwickeln wir unsere Persönlichkeit weiter, somit ist persönliches Wachstum im Job und im Privaten ein fortwährender Prozess.

Ich möchte Sie einladen, neue Erfahrungen zu machen und mit meinem Coaching, meinen Trainings und meiner Beratung aktiv, bewusst und gezielt Ihre Persönlichkeit weiter zu entwickeln.

  • Gewinnen Sie Klarheit und Orientierung für Ihr berufliches und privates Leben
  • Entdecken Sie Ihre Potenziale/Qualitäten und Stärken
  • Lernen Sie, sich auf die wesentlichen Ziele zu fokussieren
  • Treffen Sie bewusste Entscheidungen
  • Erhöhen Sie Ihre Wirksamkeit im beruflichen und privaten Umfeld

 

In einer vertrauensvollen Atmosphäre, mit Wertschätzung und Respekt entwickeln wir gemeinsam Ansätze, um Ihre Authentizität, Ihre Identität, Ihre Persönlichkeit und Ihre Wirksamkeit zu fördern.

Ihr

Stop & Reflect

Ihr persönliches und kostenloses Notebook

Mit diesem kleinen, edlen, persönlichen Notebook möchte ich Sie einladen, ANZUHALTEN und einen Moment die Aufmerksamkeit von der hektischen Außenwelt auf Ihre innere Welt zu lenken.

Notieren Sie Ihre Gedanken, Gefühle, denn um unsere Empfindungen und Gedanken differenzierter wahrnehmen zu können, sollten wir lernen, das Tempo aus unserem Tun herauszunehmen.

Schaffen Sie sich Pausen der REFLEXION.

Wenn Sie sich in schriftlicher Form mit Ihren Gedanken beschäftigen, sie ausformulieren, wenn Sie sie niederschreiben, so werden Ihre Ideen und Vorstellungen fassbarer und konkreter. Die konkrete Ausformulierung und das Niederschreiben helfen ganz wesentlich, Gedanken zu erweitern und zu Sätzen werden zu lassen. Ihre Gedanken bekommen Gestalt.

„Achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf deine Worte, denn sie werden deine Gefühle.
Achte auf deine Gefühle, denn sie werden dein Verhalten.
Achte auf deine Verhaltensweisen, denn sie werden deine Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein  Schicksal/dein Leben.
Achte auf dein Schicksal/dein Leben, indem du jetzt auf deine Gedanken achtest.“

Talmud

Erhalten Sie hier Ihr ganz persönliches und kostenloses Notebook

Gehen wir gemeinsam die ersten Schritte

‹ Kostenloses Notebook entdecken

Persönlichkeits-
entwicklung

Bewusste Selbstführung

Coaching mit Wirkung ›

Business Coaching ›

Private/Life Coaching ›

Coaching Angebotsformen ›

Coaching-Methoden ›

KRIEGER Persönlichkeits­entwicklung

Coaching mit Wirkung

„Nur, wenn ich mich selbst führen kann, bin ich in der Lage auch andere zu führen“

Sagt Bodo Janssen, der Geschäftsführer der Touristikgruppe Upstalsboom und Autor des Buches „Die stille Revolution. Führen mit Sinn und Menschlichkeit“. Dieses Zitat macht deutlich, dass sich Führung, in allererster Linie auf den Führenden selbst bezieht.

Sich selbst führen, kann wiederum der, der sich selbst gut wahrnimmt und steuern kann.

Was bewirkt mein Coaching:

  • Ihre Fähigkeit zur Selbstführung zu entfalten und damit ein bewusstes Steuern und Lenken Ihrer eigenen Persönlichkeit zu ermöglichen
  • Ihre innere Haltung zu überprüfen, denn die innere Haltung ist der Schlüssel, neue Verhaltensweisen zu entwickeln und auszuprobieren
  • Selbstvertrauen und einen wertschätzenden Umgang mit sich selbst zu entwickeln
  • Ihre Stärken und ‘Hindernisse’ klarer im Blick zu haben
  • Ihre eigene Persönlichkeit gezielt zu fokussieren
  • Bewusste Entscheidungen zu treffen und wirksam zu sein

Was kann ich als Coach für Sie tun?

Ich bin Experte für die Begleitung persönlicher und professioneller Entwicklungsprozesse und ich sehe Coaching als eine sehr gute, effektive Intervention, um auf Ihre persönlichen Bedürfnisse einzugehen.

In meinem Coaching möchte ich Sie einladen, in einen auf sich zentrierten Prozess mit persönlichem Feedback einzusteigen, um dabei Ihre Fähigkeit zu erkennen, sich selbst in verschiedenen Situationen bewusster wahrzunehmen, um daraus ein gutes Selbstwertgefühl zu entwickeln.
Ich konzentriere mich auf Sie mit Ihren Bedürfnissen, höre aufmerksam zu und leite Sie dazu an, Ihr Potential zu entdecken. Gemeinsam entwickeln wir Ihre Fähigkeit zur Selbstführung, sodass Sie achtsam, nachhaltig und selbstbewusst Fragestellungen aus eigener Kraft begegnen können.

Von meinen Kunden werde ich in meiner Rolle als Coach als „authentisch“, „nachhaltig“ und „empathisch“ bezeichnet.

Ziel meines Coachings ist es, Ihr Selbstmanagement zu erhöhen und Ihre Selbstführung bewusst in Ihre Hand zu geben, dabei Ihr Selbstvertrauen und Ihren Selbstwert zu stärken, um Klarheit, Bewusstheit und Orientierung nachhaltig in Ihrer Haltung zu verankern.

Gehen wir gemeinsam die ersten Schritte

Da private und berufliche Themen häufig eng vernetzt sind, finden in meinem Coaching beide Bereiche entsprechende Beachtung.

KRIEGER Business Coaching

Für Ihren beruflichen Erfolg

Ziel dieser Form des Coachings ist es, Sie als Führungskraft oder Unternehmer in Ihrer beruflichen Entwicklung zu begleiten.

Sie in Veränderungs­prozessen, Krisen, Umstrukturierungen zu unterstützen, Ihre Stärken und Fähigkeiten zu erkennen, damit Sie nachhaltig erfolgreich sind und Ihre berufliche Tätigkeit als erfüllend erleben.

Gründe für ein Business Coaching mit mir

Wir stecken mitten in den größten Umwälzungen der Arbeitswelt seit der industriellen Revolution. Wir sind konfrontiert mit Begriffen wie New Work 4.0, V.U.C.A, Digitalisierung, usw. Führungskräfte erleben heute mehr denn je den Spagat zwischen Bewältigung der Komplexität ihrer Arbeitsaufgaben und einer guten Mitarbeiterführung.

Nutzen Sie mein Coaching für Klarheit und Orientierung:

  • Reflektieren Sie Ihre persönliche Entwicklung als Führungskraft: Wo stehen Sie als Führungskraft und was für eine Führungskraft möchten Sie sein?
  • Überprüfen Sie Ihre Rolle, Ihre Erwartungshaltung in Ihrem ‚Führungsraum‘: Sind Sie zufrieden mit sich oder haben Sie andere Erwartungen an eine ‚gute‘ Führung?
  • Klären Sie für sich und Ihr Team Ziele und Visionen
  • Stärken Sie Ihre Resilienz durch umfassende Kenntnis Ihrer Ressourcen/Potenziale und Risikofaktoren
  • Lernen Sie schwierige Situationen und Konflikte zu meistern und stellen Sie sich mutig auf die neuen Anforderungen ein
  • Gestalten Sie die Weiterentwicklung Ihrer Teams und Mitarbeiter und entwickeln Sie eine Fehlerkultur, aus der gute Kooperationen entstehen können – mit konstruktiver Kritik und Feedbackschleifen
  • Treffen Sie bewusste Entscheidungen und machen sich und Ihr Team handlungsfähig und wirksam
  • Bereiten Sie sich auf einen erfolgreichen Berufs- oder Stellenwechsel vor: Jobwechsel (Transitions) sind wichtige und zugleich riskante Übergänge – was sollten Sie in den ersten 100 Tagen beachten und fokussieren.

Was kann ich als Coach für Sie tun?

Die Kombination effektiver Coaching-Methoden mit meinen eigenen Erfahrungen aus dem Leistungssport (Handball-Bundesliga Spieler) und fundierter Management-Erfahrung (23 Jahre Führungskraft und Unternehmer im nationalen und internationalen Verlagsbusiness) qualifizieren mich besonders als Coach von Führungskräften.

Sparring auf Augenhöhe für Top Manager

Im Rahmen meines Executive Coachings für Top-Führungskräfte begleite ich Sie gern individuell, vertrauensvoll und maßgeschneidert. Mein Ansatz ist, Ihr Selbstmanagement, Ihre Nachhaltigkeit und Ihre Wirksamkeit zu fördern. Ich fungiere dabei als eine Art professioneller Sparringspartner im besten Sinne. Die Absicht des Sparrings ist, die Fähigkeiten und Erfahrungen des zu Fördernden zu bereichern. Ich gebe Ihnen Feedback auf Ihr Handeln, zeige Ihnen Wege, Ihre eigene innere Haltung wahrzunehmen und dass Sie Ihrer inneren Einstellung mutig folgen können.

Gehen wir gemeinsam die ersten Schritte

KRIEGER Private/Life Coaching

Es geht um erfüllte Lebenszeit

Enorme Komplexität, revolutionäre Veränderungen in einem immer schnelleren Tempo kennzeichnen unsere Zeit. Digitalisierung, New Work, V.U.C.A sind die bestimmenden Worte in dieser dynamischen und ungewissen Wirtschaftswelt. Das Buch „New Work needs Inner Work“ beschreibt sehr prägnant, dass „erst ein bewusster Umgang mit der eigenen Innenwelt es ermöglicht, selbstorganisiert zu arbeiten und in der VUCA geprägten Welt erfolgreich zu sein.“

Was kann ich als Coach für Sie tun?

Aufgrund meiner vielen beruflichen und persönlichen Erfahrungen (siehe Hoch und Tiefs in meinen Lebenserfahrungen) bin ich Experte für die Begleitung persönlicher und professioneller Entwicklungsprozesse. Das Life-Coaching ist eine sehr gute, effektive Intervention, um auf Ihre persönlichen Bedürfnisse einzugehen.

Ich möchte Sie einladen, in einen auf Sie zentrierten Prozess einzusteigen, in dem Sie Ihre Fähigkeit erkennen, sich selbst in verschiedenen Situationen bewusster wahrzunehmen, um daraus ein gutes Selbstwertgefühl zu entwickeln. Es geht um Orientierung und Balance der eigenen Innenwelt, gepaart mit einer guten Selbstwahrnehmung.

„Veränderung geschieht nicht, indem wir auf andere Menschen oder eine andere Zeit warten. Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben. Wir sind die Veränderung, nach der wir suchen.“

Barack Obama

Gründe für ein Life Coaching

Mein Life Coaching befähigt Sie, bewusster zu handeln. Gemeinsam erforschen wir Ihre persönliche Wirkung auf andere und Sie erfahren, wie Sie sich selbst besser führen. Wir stellen Ihre Persönlichkeit mit all ihren Stärken in den Mittelpunkt. Denn in Zeiten, die von großer Unsicherheit, Wandel und Veränderung geprägt sind, gibt es eine Konstante, auf die Sie immer bauen können, und das sind Sie.

Mein Verständnis von Life Coaching ist es, Ihnen eine vertrauensvolle, geschützte Atmosphäre anzubieten, in der Sie lernen, emotionale und systemische Hintergründe von Veränderungen besser einzuschätzen. Sie erleben, wie Sie selbst die nötigen Ressourcen finden, um anstehende Herausforderungen zu meistern. Sie finden Zugang zu Ihrer Innenwelt und lernen mit wichtigen Teilen Ihrer Persönlichkeit zu arbeiten. Ich leite Sie dazu an, Ihr Potential zu entdecken. Gemeinsam entwickeln wir Ihre Fähigkeit zur Selbstführung, sodass Sie achtsam, nachhaltig, selbstbewusst und aktiv Ihre Zukunft gestalten können.

Nutzen Sie mein Coaching für Klarheit und Orientierung:

  • Es fordert Sie heraus, tiefer zu erkunden, wer Sie sind und wer Sie sein möchten
  • Es geht um Orientierung und Balance der eigenen Innenwelt, gepaart mit einer guten Selbstwahrnehmung (mental, emotional und körperlich)
  • Finden Sie Ihren eigenen ‚inneren Kompass‘ und lernen Sie, Ihrer eigenen inneren Stimme zu folgen
  • Sie erlernen, dass ein bewusster Umgang mit dem eigenen Denken, Handeln und Wirken unumgänglich für erfolgreiche Veränderung ist
  • Es gilt Ihre Fähigkeit zur Selbstführung zu entfalten und damit ein bewusstes Steuern und Lenken Ihrer eigenen Persönlichkeit zu ermöglichen. Sie lernen, sich besser zu regulieren und selbst zu führen
  • Sie entwickeln ein Bewusstsein für Ihre eigenen Stärken und Potenziale
  • Sie legen fest, welche Werte und Bedürfnisse Ihnen wichtig sind
  • Sie lernen Ihre innere Haltung zu überprüfen, denn die innere Haltung ist der Schlüssel, neue Verhaltensweisen zu entwickeln und auszuprobieren
  • Sie verstehen, wie destruktive Wechselwirkungen mit anderen entstehen und können sie leichter entschärfen
  • Sie erlernen Methoden für mehr Achtsamkeit und Selbstführung

Meine Empfehlung für Sie

Video abspielen
Meine Empfehlung für Sie:
„Bewusstsein schafft Lebenssinn“
Der Hirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther im Gespräch Jens Lehrich von a hundred monkeys.
 

Mehr interessante Videos und Tipps finden Sie in meiner Rubrik Inspirationen!

Gehen wir gemeinsam die ersten Schritte

Meine Coaching-Angebotsformen

In einem ersten kostenlosen Kennlerngespräch (persönlich oder am Telefon) ergründen wir Ihr Anliegen und klären alle offenen Fragen, sodass wir beide das Gefühl haben: „die Chemie stimmt“ und wir gut miteinander arbeiten können.

Gehen wir gemeinsam die ersten Schritte und nehmen Sie Kontakt auf!

Der „klassische“ Coaching-Prozess:

  • Ein Coaching-Prozess umfasst ca. 5 bis 8 Treffen/Sitzungen mit jeweils 2 bis 3 Stunden.
  • Zu Beginn des Prozesses erstellen wir eine Zielmatrix: Ausgangssituation | Sinn und Zweck des Coachings? | Was wäre ein gutes Ergebnis? | Woran messen wir das Ergebnis?
  • Pro Sitzung nehmen wir uns viel Zeit, Ihr Thema zu definieren, Ziele zu formulieren und Lösungen zu erarbeiten. Es wird nur die tatsächliche Leistung/Stundenzahl berechnet.
  • Nach jeder Sitzung werden wir Ihre Entwicklung reflektieren, um weitere Schritte und Zielabsprachen treffen zu können.
  • Die einzelnen Treffen finden dann meist in einem Abstand von 4 bis 6 Wochen statt.
  • Nach jeder Sitzung erhalten Sie ein Exposé, eine Dokumentation mit den wesentlichen Inhalten, Visualisierungen und Erkenntnissen der Sitzung
  • Zum Abschluss des Prozesses beurteilen Sie das Coaching: Welche Erkenntnisse haben Sie mitgenommen? Was war erfolgreich? Was sollte geändert werden? Was ist Ihr persönliches Resümee?

„Stop & Reflect” - ½ Tages- oder Mehr-Tages Workshops:​

Ein halber, ein ganzer oder auch mehrere Tage nur für Sie, an dem Sie bewusst „anhalten“ und wir mit viel Zeit Ihre persönlichen Problemfelder/Anliegen und Entwicklungen angehen können.

  • Wir erstellen ein ‚Reflected best self portrait‘, das auf Ihren Stärken, persönlichen Werten und Zielvorstellungen beruht und wir nehmen uns Zeit, Ihre selbstgesteckten Ziele in Handlungsfelder zu übertragen. Was sind die nächsten Schritte und Tätigkeiten?
  • Stop & Reflect soll Ihnen Klarheit, Orientierung und Entscheidungskraft für berufliche und/oder private Vorhaben geben.
  • Eine Abschluss-Reflexion und ein konkreter, persönlicher Entwicklungsplan beschließen den Workshop
  • Sie erhalten ein Exposé, eine Dokumentation mit den wesentlichen Inhalten, Visualisierungen und Erkenntnissen der Sitzung
  • Um sich auf Stop & Reflect gut vorbereiten zu können, erhalten Sie passende Aufgaben und individuelle Experimente im Vorfeld via E-Mail geschickt.

Rahmen für das Coaching

Für ein wirkungsvolles und nachhaltiges Coaching ist ein geschützter Raum notwendig. Um einen störungsfreien, konzentrierten und offenen Ablauf zu gewährleisten, empfehle ich deshalb geeignete Räumlichkeiten außerhalb Ihres Unternehmens.

Gerne biete ich Ihnen mein Coaching-Office – ohne zusätzliche Kosten – an. Das Office befindet sich in der Zieblandstraße 28 in München, es liegt nur 3 Minuten Fußweg von der U-Bahnstation Josephsplatz entfernt.

Business & Private Coaching auch Online!

Outdoor/Wander-Coaching
(Persönlichkeitsentwicklung in der Natur)

Das gemeinsame Gehen ermöglicht zum einen intensive Gespräche, in denen man bereit ist, sich auf persönliche Fragen einzulassen und auch Schweigen und damit Zeit für die innere Reflexion zu zulassen.
Gemeinsam durchwandern wir wunderschöne Natur:

  • ob bei einer ‚Feierabendwanderung‘ im Englischen Garten in München (Dauer ca. 2-3 Stunden)
  • oder einer Wanderung im Chiemgau, in den Chiemgauer Bergen (je nach Wunsch ½ bis mehrere Tage, z.B. ein Wochenende) – unser Standort wäre das Hotel Chiemgauer Hof – wunderschön am Chiemsee gelegen
  • oder auf einer Wochenwanderung
    (z.B. auf dem Fischerpfad, der „Rota Vicentina“ in Portugal)

Rota Vicentina, Portugal

Im Vorfeld würden wir Ihr Anliegen ausführlich besprechen, den Ort planen und Sie bekommen Trainingsaufgaben und Tools zugeschickt, um sich optimal vorzubereiten, sodass wir beim Wandern in der Natur gut arbeiten können.

Mein Outdoor Coaching kombiniert professionelles Coaching, mit Bewegung in der Natur. Die Kraft und Stille der Natur bietet ein ideales Umfeld, um Veränderungs­prozesse in Gang zu bringen und wirken zu lassen.
Das Ziel ist: Raus aus den alltäglichen Räumen und Gedanken:

GEHEN – DENKEN – FÜHLEN – In Kontakt mit sich sein und “seinen Weg finden”.

Gehen wir gemeinsam die ersten Wanderschritte

Meine Coaching Methoden

Mein Coaching basiert auf der Ausbildung: Psychologie der Veränderung – emotional intelligent coachen bei Dietz Training und Partner und ist vom Deutschen Bundesverband Coaching e.V. (DBVC) anerkannt.

Busisness & Private Coaching auch Online!

Innere Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung

Innere Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung bedeutet eine Art im Leben zu sein und Präsenz zu zeigen, mehr Bewusstsein zu entwickeln, was in diesem Moment passiert und Bewusstsein meint, da zu sein, präsent zu sein, mit zu bekommen, was gerade geschieht.

Der andere Aspekt ist eher eine Haltungsfrage, wie reagiere ich auf das, was ich in dem Hier und Jetzt wahrnehme, wie offen und neugierig erlebe ich mich.

Die aktuelle Hirnforschung nennt 5 Vorteile, die sich durch Achtsamkeitstraining verbessern:

  • Umgang mit Stress
  • Konzentrationsfähigkeit und Fokussierung
  • Kreative und intuitive Problemlösungen
  • Empathie- und Perspektivwechselfähigkeit
  • Positive Effekte auf die Gesundheit

Internal Family System

Internal Family System nach Richard Schwartz ist ein wirkungsvoller systemischer Ansatz, um Achtsamkeit und Verständnis für die eigene Person und deren innere Dynamik zu entwickeln. Durch das Erforschen der Persönlichkeitsteile lernt der Coachee unterschiedliche Seiten kennen. Er erfährt, wie er mit seinen Teilen kommuniziert, sie damit besser versteht und bewusster führen kann. So schafft er eine gute Basis für authentische Entscheidungen und souveränes Handeln.

HAKOMI

ist eine körper- und erfahrungsorientierte Methode aus der Psychotherapie. Sie wurde in den 1970er Jahren von Ron Kurtz entwickelt und kombiniert Psychotherapie und systemische Theorie mit östlicher Philosophie und körperzentrierten Techniken. Hakomi verbindet fünf Prinzipien: innere Achtsamkeit, Einheit, Gewaltfreiheit, Selbstorganisation und die Körper-Geist-Einheit.

Das Wort »Hakomi« stammt aus der Sprache der Hopi-Indianer und bedeutet »Der, der du bist« oder in der Frageform »Wer bist du?«. Es umschreibt den Kern der Hakomi-Methode: die Erforschung der Selbstführung.

Selbstführung

In allen Lebensbereichen spielt die Fähigkeit zur Selbstführung eine wichtige Rolle. Sie ist die entscheidende soziale Kompetenz, um sich selbst und andere richtig einzuschätzen, Einfühlungsvermögen zu entwickeln, mit Konflikten umzugehen, die Kommunikationsfähigkeit zu erhöhen und mit Gefühlen besser umgehen zu können. Die bewusste Wahrnehmung und Steuerung der eigenen Gefühle und die Bereitschaft, sich in die Lage des Gegenübers hineinzuversetzen machen es möglich, authentisch zu bleiben und sich situativ angemessen zu verhalten.

Positive Psychologie

Der Begriff Positive Psychologie wurde 1954 von dem US-amerikanischen Psychologen Abraham Maslow eingeführt und in den 1990er Jahren von dem US-amerikanischen Psychologen Martin Seligman wieder aufgegriffen.

Im Gegensatz zur traditionellen defizitorientierten Psychologie befasst sich die Positive Psychologie mit den positiven Aspekten des Menschseins. Was macht das Leben lebenswert und welche Aspekte haben eine Bedeutung für ein gelingendes Leben und Arbeiten?

In seinem aktuellen Buch ‚Flourish‘ beschreibt Seligman die 5 Säulen, auf denen wahrhaftes Wohlbefinden basiert:

  • Positive Emotionen spüren
  • Sich für etwas engagieren
  • Verbunden sein mit anderen Menschen spüren
  • Sinn in unserem Tun finden
  • Dass wir etwas bewegen können

Business & Private Coaching auch Online!

Gehen wir gemeinsam die ersten Schritte

Führung und
Zusammenarbeit

Leadership für eine neue Zeit

‹ Das neue Leadership-Mindset

Auswahl an Trainings-Programmen:

‹ Leadership

‹ Team

‹ Persönlichkeit

‹ Potenzial 50+

KRIEGER Führung & Zusammenarbeit

Leadership für eine neue Zeit

Leadership befindet sich in einem starken Wandel. Wer sich aktuell mit den Themen Führung und Zusammenarbeit beschäftigt, trifft immer wieder auf Begriffe wie Digitale Transformation, VUCA-Welt, New Work, Arbeit 4.0, Generation Y.

Dieser Veränderungsprozess beschleunigt nicht nur technische Produktionsprozesse, wir erleben einen Informations-Overkill auf unterschiedlichen Kanälen und die Vernetzung von Mensch und Maschine/Computer schreitet unaufhaltsam voran.

Dieser Wandel hat starken Einfluss auf die Organisationsformen der Unternehmen, Geschäftsmodelle und auch die Führungsstrukturen, -stile und -prozesse verändern sich.

Es geht zunehmend um Sinnvermittlung  –  Wozu tun wir das, was wir tun?

Leadership befindet sich in einem starken Wandel. Wer sich aktuell mit den Themen Leadership und Zusammenarbeit beschäftigt, trifft immer wieder auf Begriffe wie Digitale Transformation, VUCA-Welt, New Work, Arbeit 4.0, Generation Y.

Dieser Veränderungsprozess beschleunigt nicht nur technische Produktionsprozesse, wir erleben einen Informations-Overkill auf unterschiedlichen Kanälen und die Vernetzung von Mensch und Maschine/Computer schreitet unaufhaltsam voran.

Dieser Wandel hat starken Einfluss auf die Organisationsformen der Unternehmen, Geschäftsmodelle und auch die Führungsstrukturen, -stile und -prozesse verändern sich.

Es geht zunehmend um Sinnvermittlung  –  Wozu tun wir das, was wir tun?

Frederic Laloux liefert mit seinem Buch ‚Reinventing Organizations‘ einen Leitfaden sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit.

Er beschreibt einen neuen Typ von Organisationen, in dem anders geführt wird, als in klassisch hierarchisch organisierten Firmen. Drei prägende Charakteristika hat er bei ihnen beobachtet:

Selbstführung

In selbstführenden Organisationen gibt es keine Machthierarchien mehr, sondern viele natürliche Hierarchien – flexible Hierarchien der Anerkennung, des Einflusses und der Fähigkeiten

Ganzheit

Enorme Energie wird freigesetzt, wenn wir (Leader und Mitarbeiter) endlich unsere Maske fallenlassen und wagen, ganz wir selbst zu sein.

Evolutionärer Sinn

Die Organisationen folgen einem gemeinsamen Purpose/Sinn, der ihr Daseinsgrund und das höhere Ziel ist, auf das möglichst alle Handlungen ausgerichtet sind.

Meine Führungskernwerte

Damit so eine Transformation gelingen kann, braucht es einen Führungs-Mindset Wandel mit neuen Führungskernwerten:

  • Klarheit, Orientierung und Sinnhaftigkeit (Vision; Mission)
  • Vorleben von sinnstiftenden Werten und Überzeugungen
  • Wertschätzung und respektvoller Umgang mit Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten
  • Vertrauens- und stärkenorientierte Mitarbeiterführung
  • Emotionale Intelligenz und Empathievermögen
  • Positive Leadership – Förderung einer positiven Denkkultur
  • Fähigkeit zur Teambildung
  • Offene Kommunikation mit hoher Feedback-Kultur
  • Wirksamkeit und Zielorientierung bei konsequenter Umsetzung von Maßnahmen

 

Kompetenz für die Zukunft

Das KRIEGER Leadership Training unterstützt Führungskräfte bei der Weiterentwicklung ihrer Führungskompetenzen und der erfolgreichen Steuerung von Organisationen. Die TeilnehmerInnen werden befähigt, herausfordernde Führungsaufgaben in einem immer komplexeren und dynamischen Umfeld erfolgreich zu bewältigen.

  • Was wird von den Führungskräften der Zukunft erwartet?
  • Welche Kompetenzen und Eigenschaften brauchen die Führungskräfte von morgen?
  • Was ist wichtig in Zeiten der Veränderung?

 

Um diese Fragen zu beantworten, legen wir bei den Inhalten der Trainings besonderen Wert auf die folgenden Charakteristika eines neuen Leadership-Mindsets.

Das neue Leadership-Mindset

  • Vermitteln von Klarheit, Orientierung und Sinnhaftigkeit (Vision; Mission)
  • Vorleben von sinnstiftenden Werten und Überzeugungen
  • Wertschätzung und respektvoller Umgang mit Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten
  • Klarheit in verschieden Führungsrollen (Experte, Leader, Coach)
  • Vertrauens- und stärkenorientierte Mitarbeiterführung
  • Emotionale und kollektive Intelligenz und Empathie-Vermögen
  • Positive Leadership – Förderung einer positiven Denkkultur
  • Fähigkeit zur Teambildung und lateralen Führung
  • Verantwortung haben diejenigen, die das Thema am besten beherrschen
  • Offene Kommunikation mit hoher Feedback-Kultur
  • Wirksamkeit und Zielorientierung bei konsequenter Umsetzung von Maßnahmen

Von Führungskräften für Führungskräfte

Mit meiner Erfahrung, selbst viele Jahre Leader in verschiedenen Unternehmen gewesen zu sein, folge ich dem Motto: von Führungskräften – für Führungskräfte und ich möchte somit Organisationen und Menschen in deren Entwicklung unterstützen. Mit dem Ziel, dass die Führung in den Unternehmen organischer, ganzheitlicher, beweglicher, sinnhafter und netzwerkartiger wird.

„Die wertvollste Investition überhaupt ist die in Menschen“

Jean Jacques Rousseau

Lassen Sie uns doch über Ihre Zielvorstellungen sprechen, gemeinsam mit Ihnen entwickeln und konzipieren wir maßgeschneiderte Trainings, die auf die spezifischen Bedürfnisse der Teilnehmer und der Organisation ausgerichtet sind.

Gehen wir gemeinsam die ersten Schritte

KRIEGER Leadership Trainings­programme

Anbei finden Sie eine Auswahl an qualitativ hochwertigen Trainingsprogrammen zum Thema Leadership:

Laterale Führung

Je netzwerkartiger die Arbeitsstrukturen und -beziehungen in den Unternehmen werden, umso häufiger müssen ihre Mitarbeiter Personen führen, deren Vorgesetzte sie nicht sind. Denn anders als in klassischen Führungspositionen haben Projektleiter hier oft keine Vorgesetztenfunktion und somit auch keine Weisungsbefugnis oder Personal-Verantwortung.

In den neuen Arbeitsstrukturen spielen Bereichsgrenzen sowie Hierarchiestufen eine immer geringere Rolle – unter anderem, weil die Leistungen zunehmend in bereichs- und oft sogar unternehmensübergreifenden Arbeitsteams erbracht werden. Damit stößt auch das „klassische Führen“ an seine Grenzen, das weitgehend auf der Position beruht – versehen mit disziplinarischer Macht und Weisungsbefugnis.

„Chef ist nicht der, der etwas tut, sondern der, der das Verlangen weckt, etwas zu tun.“

Edgar Pisani

Laterale Führung beruht dagegen auf Vertrauen und Verständigung und strebt, durch das Schaffen eines neuen, gemeinsamen Denkrahmens und einer neuen inneren Haltung die unterschiedlichen Interessen der Beteiligten soweit möglich tragfähig zu verbinden.

Ziele des Trainings:

  • Das Training vermittelt konkret umsetzbare Methoden und Tools für den Führungsalltag.
  • Sie erfahren, wie Sie auch ohne Vorgesetztenfunktion Teammitglieder motivieren, Arbeitsleistung einfordern und Aufgaben delegieren.
  • Zudem lernen Sie Kommunikationstechniken kennen, um die Zusammenarbeit professionell und zielorientiert zu gestalten.

Begeisterndes Leadership

Gerade in Zeiten voller Unwägbarkeiten, steigender Komplexität und digitaler Transformation wächst der Bedarf an einem neuen Führungsmodell. Führung erfordert ein Neu-Denken der Rollen von Führenden und Geführten. Weg von starren, hierarchischen Strukturen und hin zum Vertrauen in die Selbstorganisationsfähigkeit des Teams.

Als Führungskraft sollten sie klare Orientierung geben, konsequent ihre Interessen und Ziele verfolgen und Entscheidungen treffen. Steigern Sie Ihre Wirksamkeit als Führungskraft durch eine charismatische Präsenz, denn Charisma ist erlernbar! Lernen Sie Ihre Persönlichkeit um einige neue Kompetenzen und Verhaltensweisen zu bereichern.

„Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben, sondern lehre die Männer nach dem weiten endlosen Meer.“

Antoine de Saint-Exupéry

Um Mitarbeiter in ihrer Entwicklung zu fördern, ist es wichtig, dass Sie eine klare, innere Haltung einnehmen und Mitarbeiter dabei unterstützen, eigene Lösungswege zu finden, Initiative zu ergreifen und selbstbewusster zu werden. Ein Leader, der Vertrauen mit einer gelingenden Kommunikation vermittelt, dass Mitarbeiter die Lösungen zu Problemen selber finden können, fördert ihre Entwicklung, stärkt sie in ihrer beruflichen Rolle und begeistert.

Leader als Coach*

Führungskräfte sind in Gesprächen mit Mitarbeitern gefordert, bewusst zwischen verschiedenen Rollen umschalten zu können. Als Experte, Führungskraft und Leader müssen sie klare Orientierung geben, konsequent ihre Interessen und Ziele verfolgen und Entscheidungen treffen. Um Mitarbeiter in ihrer Entwicklung zu fördern, ist es jedoch auch hilfreich, wenn sie eine Coach-Haltung klar einnehmen können und Mitarbeiter dabei unterstützen, eigene Lösungswege zu finden, Initiative zu ergreifen, selbstbewusster zu werden.

„Sitting on one chair at a time makes life as a leader a lot clearer and therefor less stressful, more fulfilling for yourself and makes you as a leader become a better and more successful leader..“

John Ireland

Zu erkennen, wann welche Rolle angemessen ist und sich bewusst auf eine Coach- Haltung einstellen zu können, sind Fähigkeiten, die wir in diesem Training weiter entfalten wollen. Empathie und ein vertrauensvoller Kontakt sind die Grundlage, um tiefer liegende Beweggründe, Sichtweisen, Interessen und Widerstände von Mitarbeitern näher zu erkunden. Spezifische Fragen auf der Basis einer empathischen Grundhaltung laden zum Perspektivwechsel ein und helfen Mitarbeitern, neue Optionen im Handeln zu finden.

*in Zusammenarbeit mit John Ireland Coaching | Consultant | Training

Führung auf Distanz

Führung auf Distanz ist zur Realität in vielen Unternehmen geworden. Flache Hierarchien bei unterschiedlichen Standorten erfordern neue und praktikable Lösungen. Worauf muss sich der Leader auf Distanz einstellen, wenn die Mitarbeiter durch räumliche Distanz getrennt zusammenarbeiten sollen. Ist Führung bereits im „normalen“ Alltag nicht immer einfach, so potenziert sich die Führungsaufgabe bei Teams an verteilten Standorten um ein Vielfaches:

Der Aufbau von Vertrauen, eine klare Kommunikation und die Vermittlung zwischen den Teammitgliedern sind dabei wesentliche Kompetenzen dieses Trainings, gemeinsam erarbeiten Sie, wie Sie mit Ihren „Satelliten“ ein Team bilden, wie Sie Kommunikation sinnvoll strukturieren und welche digitalen Medien, wann am besten nutzbar sind.

In diesem Training erfahren Sie,

  • Welches Mindset notwendig ist, um ein virtuelles Team effizient zusammenzustellen, zu koordinieren und zu führen
    • Die Haltung entscheidet
    • Vertrauen aufbauen und entwickeln, das Wir Gefühl fördern
  • Welche Kompetenzen der Leader auf Distanz benötigt:
    • Kommunikation: Orientierung geben, klare Zielsetzung, Identität und Sinn
    • Zusammenarbeit produktiv organisieren, Austausch fördern
    • Soziale Kompetenz, Wertschätzung, Feedback
  • Welches Toolset und welche Techniken für das Führen virtueller Teams notwendig sind
    • Digitale Kommunikations- und Arbeitstechnologien,
    • Vor- und Nacheile der Kommunikationstools und deren Auswahl und Einsatz

Feedback

Feedback ist eines der am meisten unterschätzten Führungsinstrumente, dabei ist es einfach einzusetzen und hat eine große emotionale Wirkung – im Sinne von Entwicklung, Respekt und Wertschätzung für Ihre MitarbeiterInnen. Feedback – das ist die Kunst, mit anderen über deren Verhalten zu sprechen und dabei Resonanz auszulösen.

„Feedback is the breakfast of Champion!“

Ken Blanchard

In diesem Training lernen Sie, wie Sie ein gesundes Feedback-Klima in Ihrem Team schaffen und es hilft Ihnen, in lateralen Führungssituationen bessere Rückmeldungen geben zu können. Es bietet Hilfe und Unterstützung, um neue Verhaltensweisen zu lernen. Gutes Feedback erzeugt einen Nachhall – eine Wirkung beim Gegenüber.

Ziele des Trainings

  • Die TeilnehmerInnen kennen ihre ‚Feedback-Vergangenheit’
  • Die TeilnehmerInnen gewinnen Sicherheit, anderen wertschätzendes, konstruktives Feedback zu geben
  • Sie erkennen den Sinn & Zweck und den Nutzen von Feedback
  • Sie erhalten klares Feedback zu persönlicher Ausstrahlung, Verhalten und Wirkung
  • Die TeilnehmerInnen kennen verschiedene Feedbackarten und vertiefen das Resonanz-Feedback
  • Die Teilnehmer optimieren ihren Auftritt und finden den Kommunikationsstil, der zu ihnen passt
  • Die Teilnehmer erweitern ihr persönliches Führungs-Verhaltensrepertoire

Gehen wir gemeinsam die ersten Schritte

KRIEGER Team-Trainings­programme

Anbei finden Sie eine Auswahl an qualitativ hochwertigen Trainingsprogrammen zum Thema Teamtraining:

Erfolgreich im Team arbeiten

Teambuilding, Teamtraining/Team­entwicklung und Teamcoaching

Teams sind ein integraler Bestandteil effektiver Organisationen. Teaminterventionen zielen darauf ab, das Zusammengehörigkeitsgefühl der Mitarbeiter sowohl untereinander als auch gegenüber ihrer Führungskraft zu stärken und Strategien zu vermitteln, mit denen sich Teamarbeit effizienter und produktiver gestalten lässt.

Die Begriffe Teambuilding, Teamtraining/ Teamentwicklung und Teamcoaching verursachen ein bisschen Konfusion darüber, worin sich die einzelnen Interventionen unterscheiden. Anbei finden Sie eine Übersicht, die die einzelnen Interventionen in ihrem Einsatz unterscheidet.

„Große Entwicklungen in Unternehmen kommen nie von einer Person. Sie sind das Produkt eines Teams.“

Steve Jobs

Element Intervention
Team-Coaching Teamtraining Teambildung
Problemlösung X X
Reflexionsvermögen X X
Prozessfokus X X X
Systematischer Ansatz X X
Zielfokus X X X

Abb: Coaching Magazin 4/2019
Team Coaching Definition im Vergleich mit anderen Teamlern- und Teamentwicklungsinterventionen

Wenn Sie Ihr Team weiter entwickeln möchten, sprechen Sie doch mit mir, denn ich vermittel verschiedene Formate, Techniken und Interventionen, um erfolgreich im Team zu arbeiten, damit Motivation, Zusammenhalt und Freude in den Arbeitsalltag übertragen werden können. Dabei gehe ich stets auf die individuellen Bedürfnisse und Ziele der jeweiligen Teams ein und versuche, auf eine persönliche Art und Weise Veränderungen zu erwirken und somit sichtbare, langfristig wirksame Erfolge für das Team und die Organisation, das Unternehmen zu erzielen.

„Du gewinnst nie allein. Sobald Du etwas anderes glaubst, beginnst Du zu verlieren!“

Mikka Häkkinen

Lassen Sie uns doch über Ihre Zielvorstellungen sprechen, gemeinsam mit Ihnen entwickeln und konzipieren wir maßgeschneiderte Trainings, die auf die spezifischen Bedürfnisse der Teilnehmer und der Organisation ausgerichtet sind. Nehmen Sie mit mir Kontakt auf:

Vertrauen im Team

Die Kraft, die alles verändert!

Vertrauen ist DIE Grundlage eines funktionierenden, zusammenhaltenden Teams. Ohne Vertrauen ist Teamarbeit so gut wie nicht möglich. Leider ist das Wort Vertrauen so viel gebraucht – und missbraucht – dass seine Bedeutung unscharf geworden ist.

Dieses Training legt einen besonderen Fokus darauf, die unterschiedlichen Wertvorstellungen der Teilnehmer besser zu verstehen und die Kooperationsbereitschaft und Kommunikation unter einander zu fördern.

„Unsere größte Aufgabe im Job ist es, Vertrauen aufzubauen.“

Robert Eckert, CEO Mattel

Ziele dieses Trainings:

  • Die Bedeutung von Vertrauen im Team zu verdeutlichen. Die häufigste Dysfunktion in Teams ist fehlendes Vertrauen unter den Teammitgliedern.
  • Klarer einschätzen zu können, welche Einstellungen und Verhaltensweisen Vertrauen stärken und was Vertrauen schädigt
  • Vertrauen und Glaubwürdigkeit Kennenlernen der zentralen Säulen von vertrauensstärkendem Verhalten im eignen Handeln
  • Die Teammitglieder erkennen klarer eigene Hürden im Kontakt mit anderen und verstehen persönlich schwierige Wechselwirkungen mit anderen besser
  • Entwicklung einer gemeinsamen Team-Identität im Sinne eines: ‚mit einer Stimme nach außen und innen sprechen‘
  • Die 10 Vertrauensregeln

Gehen wir gemeinsam die ersten Schritte

KRIEGER Persönlichkeitstraining

Anbei finden Sie eine Auswahl an qualitativ hochwertigen Trainingsprogrammen zum Thema Persönlichkeit:

Emotionale Intelligenz*

Selbstführung, der Schlüssel zu Ihrer Persönlichkeit

Dieses zweiteilige Persönlichkeitstraining spricht Menschen an, die bewusster, weitsichtiger und gelassener handeln möchten. Ihre Selbstführung verbessern wollen, mehr Unabhängigkeit von inneren oder äußeren Umständen anstreben und an ihrer Persönlichkeitsentwicklung interessiert sind.

Das Seminar “Emotionale Intelligenz” beruht auf Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung. Es fordert heraus, tiefer zu erkunden, wer Sie sind und wie Sie im Kontakt mit anderen sind. Sie erforschen und reflektieren Ihre persönliche Wirkung auf andere. Sie werden sich bewusster, wie Ihre Persönlichkeitsanteile und Gefühle das Handeln steuern. Sie erfahren, wie Sie herausfordernde Situationen (z.B. in der Mitarbeiterführung, in Verhandlungen, Beratungsgesprächen und Entscheidungsprozessen) besser gestalten und beeinflussen können.

*in Zusammenarbeit mit dem führenden Anbieter des Seminars Dietz Training und Partner, Feldafing

Lassen Sie uns doch über Ihre Zielvorstellungen sprechen, gemeinsam mit Ihnen entwickeln und konzipieren wir maßgeschneiderte Trainings, die auf die spezifischen Bedürfnisse der Teilnehmer und der Organisation ausgerichtet sind. Nehmen Sie mit mir Kontakt auf:

Stop & Reflect*

Persönliche Weiterentwicklung mit Klarheit und (Selbst-) Vertrauen

Mit diesem Seminar möchten wir Sie einladen, mit Selbstvertrauen und Klarheit zu erforschen, was Sie bisher an Qualitäten, Intuitionen und Potenzialen erreicht haben. Dabei Freude zu entwickeln und zu entdecken, wie einzigartig Sie sind, um dann mit Klarheit, Selbstbewusstsein und Präsenz nach vorne in die Zukunft zu gehen.

Ihre Qualitäten und Stärken, Ihre Potenziale sind die Energie- und Kraftquelle für Ihre Zukunft, Sie ent­deck­en neue Wege und entwickeln Ihre Ziele/Visionen und Ent­wicklungs­vor­hab­en mit Klarheit und Selbst­ver­trauen.

Das Seminar gibt Ihnen einen Ausblick, wohin Ihre persönliche Reise gehen kann.

*in Zusammenarbeit mit John Ireland Coaching | Consultant | Training

Ziele des Trainings:

  • Stop & Reflect bietet Ihnen Zeit, sich Ihrer Stärken, Qualitäten und Potenziale, die Sie besitzen, bewusst zu werden. Aus dem Alltag innezuhalten und den Blick auf sich zu richten und Ihre persönliche Entwicklung zu betrachten.
  • Stop & Reflect bietet die Möglichkeit, sich selbst wahrzunehmen, sich selbst in den Fokus zu stellen. Und mit Achtsamkeit Ihre innere Welt zu entdecken.
  • Stop & Reflect bietet Ihnen die Möglichkeit, sich der Momente, die Sie überwunden haben, klar zu werden.

 

Im 2. Teil des Seminars Stop & Reflect geht es um Decide & Practise:

  • Decide & Practise bietet Ihnen die Möglichkeit, neue Ziele und Perspektiven zu entwickeln, um mit Klarheit und Orientierung in die Zukunft zu gehen.

 

Weiter Informationen finden Sie hier:

www.stop-and-reflect.de

Gehen wir gemeinsam die ersten Schritte

KRIEGER Potenzial 50+ Training

Anbei finden Sie ein qualitativ hochwertiges Trainingsprogramm zum Thema Pro-Aging:

Potenzial 50+*

Klüger | Reifer | Weiter | ‚Free-Ager‘ fördern die Vitalität von Unternehmen

In Deutschland wird die Bevölkerung in den nächsten Jahren deutlich älter werden. Die Lebenserwartung der Menschen steigt stetig, während gleichzeitig weniger Kinder geboren werden. Laut dem statistischen Bundesamt wird Deutschland im Jahre 2035 die älteste Bevölkerung der Welt haben:

  • knapp die Hälfte der Deutschen wird 50 Jahre und älter sein, jeder dritte davon älter als 60 Jahre
  • Deutschland wird doppelt so viele über 60jährige haben wie unter 20jährige

„Es ist die demographische Entwicklung, die uns das Fenster in ein neues Zeitalter auftut – nicht die Technologie. Denn durch die vielen älteren Menschen in unserem Land ergibt sich eine Chance auf eine nie dagewesene Vitalität. Was paradox klingen mag, ist auf den zweiten Blick sehr einleuchtend. Erst mit den Eigenschaften der ‚Free-Ager‘ – oder anders gesagt, mit der Weisheit der Alten – sind wir imstande, komplexe Herausforderungen und Krisen zu bewältigen.“

H. Gatterer in der aktuellen Studie ’Pro-Aging Die Alten machen uns jung‘ des zukuftInstituts.

Mit dem Training Potenzial 50+ möchte ich Sie einladen folgende Fragen näher zu betrachten:

  • Was kann man ab 50 tun, um ein sinnvolles und erfülltes Leben zu führen?
  • Haben Sie in Ihrer Lebensmitte vielfältige Kompetenzen angehäuft und fragen sich, welchen Weg möchten Sie als nächstes gehen?
  • Können Sie die Spannung (in Ihrer ‚Komfortzone‘) nach vielen Berufsjahren und routinierten Abläufen erhalten?
  • Ist Ihnen Ihr großes Reservoir an Erfahrungen und Fähigkeiten bewusst?
  • Agieren Sie nach Ihren tiefsten inneren Überzeugungen und Werten?
  • Kennen Sie Ihre Stärken: was können Sie richtig gut und was wollen Sie wirklich?
  • Welchen Sinn möchten Sie Ihrem Leben in den nächsten Jahren geben?
*destatis, Bevölkerung Deutschlands bis 2060 – 12. koordinierte Bevölkerungsvorausberechnung; Roland Berger Strategy Consultants,
Studie „Wirtschaftsmotor Alter“, Juli 2007

Das Training Potenzial 50+ hilft Ihnen, Antworten auf die Fragen zu finden. Und es liefert Schlüssel, um Ihre Kompetenzen weiter selbstbewusst und wirksam einzusetzen. 

  • Potenzial 50+ bietet Ihnen Zeit, sich Ihrer Stärken, Qualitäten und Potenziale, die Sie besitzen, bewusst zu werden. Aus dem Alltag innezuhalten und den Blick auf sich zu richten und Ihre persönliche Entwicklung zu betrachten. Eine Standortbestimmung, die Ihren Blick auf Ihre Ressourcen, Erfahrungen und Potenziale schärft.
  • Potenzial 50+ bietet die Möglichkeit, sich selbst wahrzunehmen, sich selbst in den Fokus zu stellen. Und mit Achtsamkeit Ihre innere Welt, Ihre inneren Werte zu entdecken.
  • Potenzial 50+ bietet Ihnen die Möglichkeit, neue Ziele und Perspektiven zu entwickeln, um mit Klarheit und Orientierung in die Zukunft zu gehen
  • Potenzial 50+ fördert den Austausch und die Kommunikation mit Gleichgesinnten
  • Potenzial 50+ zeigt, dass ältere Mitarbeiter unabhängig von einer Altersgrenze (die bei vielen Unternehmen bereits bei knapp über 45 liegt) als wertvoll gelten, denn was ‚Free-Ager‘ beisteuern, ist etwas, was nur schwer „erlernbar“ ist: Lebenserfahrung und eine daraus resultierende emotional ausgereifte, klarsinnige Gelassenheit im Blick auf das Leben.

*in Zusammenarbeit mit offstandards

Gehen wir gemeinsam die ersten Schritte

Consulting

Unternehmensführung
im Wandel

Change-Management ›

KRIEGER Consulting

Unternehmensführung im Wandel

In vielen Unternehmen stehen die Themen Führung und Veränderungsmanagement ganz oben auf der Tagesordnung. Es herrscht großer Veränderungsdruck.

Dieser Veränderungsprozess beschleunigt nicht nur technische Produktionsprozesse, wir erleben einen Informations-Overkill auf unterschiedlichen Kanälen und die Vernetzung von Mensch und Maschine/Computer schreitet unaufhaltsam voran. Dieser Wandel hat starken Einfluss auf die Organisationsformen der Unternehmen.

Wenn Unternehmen vor Veränderung stehen, müssen ‚alte Zöpfe‘ abgeschnitten und neue Verhaltensroutinen entwickelt werden. So schreibt Martin Permantier in seinem Buch ‚Haltung entscheidet‘:

Wollen wir Führung und Unternehmenskultur zukunftsfähig gestalten, ist unsere Haltung entscheidend. … Die alten Denkmuster greifen nicht mehr und es besteht Unsicherheit über die Richtung, in die wir uns entwickeln könnten. Für neue Lösungen braucht es neue Denkweisen. Der mögliche gesellschaftliche Wandel beginnt mit einer neuen inneren Haltung.“

Vielen Menschen fällt es jedoch schwer, gewohnte Denk- und Verhaltensweisen aufzugeben, weil die ‚alten Zöpfe‘ ihnen auch Sicherheit vermitteln.

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind“

Albert Einstein

Was kann ich als Consultant für Sie tun?

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung als Unternehmer und als Manager eines Buy outs, weiß ich, was Veränderungen im Wege stehen kann. Gern unterstütze ich Sie dabei, eine Führungskultur zu entwickeln, die auf Ihrer Vision, Ihren Zielen und einer passenden Unternehmensstruktur aufbaut.

Gern würde ich Ihnen am ‚Pyramidenbeispiel‘ mein Vorgehen erläutern.

Diese Vorgehensweise orientiert sich an den Erfolgsfaktoren Ihres Unternehmens und wo Sie in Zukunft mit Ihrem Unternehmen stehen möchten. Dafür ist es notwendig, die Ausgangssituation, den Ausgangspunkt zu klären und genau zu beschreiben.

„Willst Du den Geschmack einer Birne kennenlernen, musst Du sie verändern, das heißt sie in Deinem Mund zerkauen.“

Mao Tse-Tung

Wir betrachten den Zustand der Organisation, die Strategie, die Struktur, die Kultur und welche Notwendigkeiten und Abhängigkeiten sich daraus ergeben:

Anbei eine kleine Auswahl an Fragen, die ich mit Ihnen im Vorfeld erörtern möchte:

  • Wie ist die Realität/die Ausgangssituation? Wo steht das Unternehmen?
  • Warum die Veränderung (Purpose & Zweck)
  • Was ist Ihre Mission/Vision, Wo möchten Sie in ‚n‘ Jahren stehen?
  • Welche (strategischen) Ziele haben Sie mit Ihrem Unternehmen?
  • Wie sieht die optimale Organisationsstruktur aus?
  • Wie ist der Führungsraum definiert: Rollen, Verantwortungen und Erwartungshaltungen der Führungspersonen?
  • Wie ist die Kultur im Unternehmen?
  • Wie wird kommuniziert?
  • Wie verhalten sich die Mitarbeiter?
  • Wie wird zusammengearbeitet, wie gehen die Mitarbeiter mit Konflikten um?
  • Wie werden Entscheidungen getroffen, usw

 

Lassen Sie uns gemeinsam den Zustand Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter diagnostizieren und besprechen, wo Ihr Unternehmen in Zukunft stehen möchte. Ich berate Sie gern, welche Schritte zur Weiterentwicklung Sie gehen können, ich entwickle und konzipiere zugeschnittene Maßnahmen. Meine Arbeit ist umfassend und zielt auf nachhaltige Wirkung. Um das zu erreichen, arbeite ich mit Partnern zusammen, die Wert auf nachhaltige, qualitätsvolle Lösungen legen. Kontaktieren Sie mich.

Gehen wir gemeinsam die ersten Schritte

Erfahrungen

„Ich möchte gemeinsam mit Ihnen ein Suchender sein und darüber nachdenken, wie Sie selbstbewusst – inspiriert Entscheidungen treffen und wie Sie pro-aktiv handeln, um Ihr Leben zu gestalten.“

„Ich möchte gemeinsam mit Ihnen ein Suchender sein und darüber nachdenken, wie Sie selbstbewusst – inspiriert Entscheidungen treffen und wie Sie pro-aktiv handeln, um Ihr Leben zu gestalten.“

Respektvoll
Auf Augenhöhe
mit Wertschätzung

Erfahrungen

Lebenserfahrungen ›

Führungserfahrungen ›

Qualifikationen/ Zertifizierungen ›

Persönlich ›

Soziales Engagement ›

JÜRGEN KRIEGER Lebenserfahrung

Mein persönlicher Lebensweg war und ist von den drei Prämissen suchenselbstbewusst, inspiriert entscheiden und pro-aktives Handeln sehr stark geprägt:

Geboren im Hohen Norden, groß geworden in einem Arzthaushalt, war mein Weg vorgezeichnet: Ich wollte Medizin studieren. Allerdings wurde ich durch den hohen Numerus clausus gezwungen, nach einer Alternative zu suchen.

Ich entschied mich 1976 für einen Umzug nach München, um ein Lehramtsstudium mit der Fächerkombination Sport und Deutsch für das Gymnasium in der Olympiastadt von 1972 mit hervorragenden Sportstätten zu beginnen.

Für München sprach außerdem, dass es zu der Zeit in der Stadt 2 hochklassige Mannschaften im Hallenhandball gab.

Der Handball hat mich seit meiner frühesten Kindheit begleitet und während der Studienzeit bekam ich die Möglichkeit, beim MTSV Schwabing zu spielen und mit der Mannschaft in die Bundesliga aufzusteigen. Das Team, der Teamgedanke wurde mir früh ‚eingeimpft‘, Siege, aber auch Niederlagen im Team zu bestehen, hat mich gelehrt, dass es absolut notwendig ist, ein Ziel zu haben, und dass es am schönsten ist, dieses in einer Gemeinschaft zu erreichen. Der Bundesliga Aufstieg war so ein ‚Hochgefühl‘.

Eine schwere Handverletzung bedeutete das Ende meiner Karriere, und es ist mir sehr hartgefallen, den aktiven, professionellen Sport zu verlassen. Ich habe noch einige Jahre als Trainer gearbeitet, habe mich aber dann nach meinem 1. Staatsexamen voll auf den Lehrerberuf fokussiert.

Während der Zeit als Lehrer war ich an 3 verschiedenen Gymnasien in Bayern tätig, in Ingolstadt, Freising und Landshut. Die Arbeit als Lehrer hat mich begeistert, ich habe erkannt, wie wichtig es ist, junge Menschen mit Zielen und Aufgaben zu betreuen und deren Entwicklung zu begleiten, ihre Stärken zu stärken – aber auch, in Fehlern, die Stärken zu erkennen.

Leider gab es zu meiner Zeit in Bayern mit der Fächerkombination keine Planstellen, und ich habe mich von einem Jahresvertrag zum anderen gehangelt. Das ging 3 Jahre so, bis zur Geburt unserer ersten Tochter. Es wurde mir klar, dass mein „Lehrer-Tingeln“ durch Bayern ein Ende haben musste, denn eine feste Planstelle war nicht in Sicht. Ich entschied mich spontan für einen neuen Weg und habe bei einer großen Münchner Buchhandlung als Buchhändler angeheuert.

Das war Mitte der 1980er Jahre, EDV, IT und Digitalisierung steckten noch in den Kinderschuhen. Ich entschied mich, dieser neuen Welt zu begegnen und absolvierte eine EDV Wirtschaftsassistenz Ausbildung. An diese Jahresausbildung war ein dreimonatiges Praktikum gekoppelt, das ich im Carl Hanser Verlag absolvierte mit der Chance, eine Marketing- und Vertiebsausbildung dranzuhängen.

 

Nach 3 Jahren im Carl Hanser Verlag und der Geburt unserer zweiten Tochter suchte ich nach Veränderung, es zog mich als Vertriebsleiter zum BLV Verlag. In dieser Zeit hatte ich die Möglichkeit, mit meinem Team eine Bio-Garten Zeitschrift von Null auf eine Auflage von über 100 Tausend verkauften Exemplaren pro Monat zu bringen. Auch wieder ein tolles Teamerlebnis!

Taschenguide

Haufe TaschenGuides

Meine ersten Führungserfahrungen konnte ich in der Haufe Verlagsgruppe deutlich ausbauen, als Verlagsleiter war ich für den Münchner Haufe-Standort verantwortlich. Während dieser Zeit habe ich gelernt, virtuelle Teams über verschiedene Standorte zu führen. Damals habe ich erkannt, dass Führung ohne Weisungsbefugnis, die ‚echte‘ Königsdisziplin der Führung ist. Vertrauen, Verlässlichkeit, im Dialogsein, sich auszutauschen, zuhören zu können, sind die echten Kompetenzen dieses Führungsstils und diese haben mich sehr geprägt.

Ein Highlight aus dieser Zeit, war die Entwicklung der ‚Haufe TaschenGuides‘. Kompaktes Wissen für Beruf und Weiterbildung. Zusammen mit dem Programmteam haben wir mit 6 Titeln, diese Reihe ins Leben gerufen, heute ist es die auflagenstärkste und erfolgreichste Wirtschaftssachbuchreihe in Deutschland. (Abbildung TaschenGuides)

Im Prestel Verlag habe ich als Verlagsleiter verantwortlich für die Verlagsstandorte New York und London internationale Erfahrungen im Kunst & Architektur Management machen dürfen. Während meiner Zeit habe ich die zunächst auf den Vertrieb ausgerichteten Standorte New York und London zu vollständigen Verlagseinheiten ausgebaut, die in ihren Märkten Akquise, Herstellung und Vertrieb selbstständig ‚gelebt‘ haben. Die Erfahrungen der unterschiedlichen Kulturen und die Zusammenarbeit mit den großen Museen, KünstlerInnen und ArchitektInnen der nationalen und internationalen Kunst- und Architekturszene haben mir neue Fenster geöffnet.

Als Geschäftsführer des Verlages habe ich die Chance bekommen, einen Buy-Out zu managen. Zusammen mit 2 Partner wurde ich Eigentümer des Prestel Verlages.

Ich hatte geglaubt, im Zenit meiner Karriere angekommen zu sein: den tollsten, national und international agierenden Verlag als Eigentümer zu besitzen.

Dann der tiefe Fall: Nach 2 Jahren mussten wir den Verlag verkaufen, ich war am Tiefpunkt meiner Laufbahn angekommen, wusste nicht weiter! Hatte das Gefühl, gescheitert zu sein.

Zwei lange Wanderungen in Portugal/Spanien und in Norwegen auf dem Olavsweg haben in mir einen Wandel ausgelöst. Das Büchermachen hat mich begeistert, allerdings noch mehr begeistert mich das Arbeiten mit den Menschen. Auf diesen Wanderungen wurden mir meine Wurzeln bewusst: ‚back to the roots‘ zum Lehren.

Eine Ausbildung zum Business Trainer und vor allem die Ausbildung zum Coach: ‚Psychologie der Veränderung‘ haben mein Leben, meine Einstellung zum Leben komplett verändert. Ich habe daraufhin die Jürgen Krieger GmbH gegründet, um selbstständig als Business Trainer und Coach arbeiten zu können.

Ziel meiner Arbeit als Trainer und Coach ist es, meine Führungs- und Lebenserfahrungen weiterzugeben. Menschen Impulse zu geben, dass sie das Gleichgewicht in sich selbst, im Beruf und in der gesamten Lebensführung finden. 

Zu lernen, sich bewusst wahrzunehmen, sich regulieren zu können und damit sich selbst führen zu können, sind die wesentliche Komponenten in meinen Trainings und Coachings. Selbstbewusst entscheiden und handeln zu können, sind der Schlüssel zu jeder Persönlichkeitsentwicklung. Die Haltung entscheidet, denn unsere innere Einstellung prägt unser Verhalten.

Dafür ist es wichtig, sich selbst mit Achtsamkeit und Wertschätzung zu begegnen. Nur, wer eine gute Beziehung zu sich selbst pflegt, kann starke Beziehungen zu anderen aufbauen. Die Basis für ein gelingendes Miteinander ist die bewusste Selbstführung.

Mir geht es in meinen Trainings darum, Erfahrungen weiterzugeben, die unter dem Leitgedanken „von Führungskräften für Führungskräfte“ stehen, um Personen unabhängig zu machen, ihnen Raum zu geben, selbstbewusst, inspiriert entscheiden und somit wirksam sein zu können.

Gehen wir gemeinsam die ersten Schritte

KRIEGER Führungs­erfahrungen

Jürgen Krieger GmbH

  • 2012 Gründung der Firma KRIEGER Coaching und Training
  • 2011 Verlagsconsulting ‚Art Identity‘

Prestel Verlag

Nach Übernahme durch Random House

  • Verantwortlich für die Standorte New York und London
  • Programm- und Personalverantwortung International
  • Stärken des internationalen Profils
  • Verantwortlich für den weltweiten Vertrieb
  • Coaching und Training von Führungskräften (international)
  • Unternehmenskauf (Buy-out) von der FAZ mit zwei weiteren Partnern
  • Steuerung des Change-Prozesses hin zu einer neuen Unternehmenskultur
  • Gesamtverantwortung für Programm, Marketing und Vertrieb
  • Entwicklung und Strategie des Verlages
  • Neuausrichtung der Standorte New York und London
  • Training des nat. und internationalen Führungspersonals
  • Personal – und Organisationsentwicklung
  • Ernennung zum GF – der Verlag gehört 100% zur Buchverlagsgruppe der FAZ
  • Verantwortlich für Programm, Herstellung, Marketing und Vertrieb
  • Entwicklung und Strategie des Verlages
  • Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsrat der FAZ
  • Coaching von Führungskräften und Training von Führungspersonal
  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Entwicklung zu einer selbstorganisierenden Unternehmenskultur
  • Verantwortlich für Marketing und nationalen und internationalen Vertrieb
  • Personalentwicklung und Training von Führungskräften
  • Organisationsentwicklung

Haufe Verlagsgruppe

WRS Verlag für Wirtschaft – Recht – Steuern

  • Verantwortlich für Programm, Herstellung, Marketing und Vertrieb der Bücher, Software und Lose-Blatt Werke
  • Personalverantwortung für die Abteilungen
  • Aufbau des Vertriebes und Betreuung von Großkunden (Datenbank) – Steuerberater – Anwälte – Großfirmen
  • Aufbau und Leitung des neu installierten Key-Account Außendienstes für die gesamte Verlagsgruppe

BLV Verlag

  • Verantwortlich für Zeitschriften und Special Interest Magazine
  • Aufbau einer BLV-Kundendatenbank
  • Führung Vertrieb-Außendienstes für alle Zeitschriften
  • Betreuung der Messen

Carl Hanser Verlag

  • Ausbildung zum Marketing-Assistenten
  • Betreuung der Messen

Gymnasial Lehrer

  • Hans Leinberger Gymnasium, Landshut
  • Hofmiller Gymnasium, Freising
  • Apian Gymnasium, Ingolstadt

 

 

Gehen wir gemeinsam die ersten Schritte

Meine Qualifikationen / Zertifizierungen

Studium/Staatsexamen

Studium und Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien an der LMU und TU München – Fächerkombination: Deutsch und Sport

Business Trainer und Change Manager (IHK zertifiziert)

Ausbildung zum Business Trainer und Change Manager (IHK zertifiziert–125 Stunden inkl. Supervision), SIM Management Training, Hanau

Coach für Persönlichkeitsentwicklung
(Zertifizierung DBVC anerkannt)

Ausbildung zum zertifizierten Coach für Persönlichkeits-Entwicklung bei DTP, Dietz Training & Partner, Psychologie der Veränderung – emotional intelligent coachen – Weiterbildung anerkannt vom DBVC (192 Stunden inkl. Supervision und regelmäßigen Aufbaumodulen)

Dynamiken und emotionale Reaktionen in Gruppen

Weiterbildung/Aufbaumodul, DTP, mit Inge & Thomas Dietz und Halko Weiss

Systemische Therapie der inneren Familie

Integrative systemische Therapie mit der inneren Familie Ausbildung: Das Modell der Persönlichkeitsteile nach Richard Schwartz am IIFS Institut, München (125 Stunden, inkl. Supervision)

HAKOMI-Therapie Processing Workshop

Weiterbildung am HAKOMI Institut of Europe mit Halko Weiss, München

Transformatorisches Arbeiten im Coaching

Weiterbildung/Aufbaumodul, DTP, mit Inge & Thomas Dietz und Halko Weiss

Zertifizierung in XLNC Leadership Diagnostics

Professionelle, onlinebasierte Instrumente zur Entwicklung hoch-effektiver Führung und Unterstützung nachhaltiger Kulturentwicklungsprozesse

Erfahrungsorientiertes Vorgehen im virtuellen Coaching

Weiterbildung/Aufbaumodul, DTP mit Inge und Thomas Dietz

Positive Psychologie

Ausbildung Positive Psychologie
EUPPA Zertifizierung: Basis Trainer of Positive Psychology

Gehen wir gemeinsam die ersten Schritte

JÜRGEN KRIEGER Persönlich

  • Geboren: 30. April 1955 in Nordfriesland, Schleswig-Holstein
  • Verheiratet seit 1985 mit Sabine Krieger
  • 2 Töchter, Lena (*1986) und Inga (*1988)

Ich verbringe gern viel Zeit mit meiner Familie und Freunden, so ist für mich das „gemeinsam am Küchentisch sitzen“ immer wieder ein schöner, besonderer Moment. Zeit im Miteinander, sich auszutauschen, sich mitzuteilen, zuzuhören, sind für mich etwas ganz besonderes Wertvolles.

Der Sport und vor allem der Handball haben mich seit meiner frühesten Kindheit geprägt. Bewegung ist etwas, was zu meinem Leben gehört. So ist für mich das Wandern in der Natur ein perfekter Ausgleich zu der immer stärker werdenden Komplexität in unserer Gesellschaft und unserem Alltag. 

Das Gehen (Schritt für Schritt) in der Verbindung mit der Natur (Sehen, Riechen, Hören und Fühlen) gibt mir Kraft und Energie und führt mich immer wieder auf mich zurück. Neben vielen Tagestouren in den Alpen sind es vor allem die Fernwanderungen in Norwegen, Spanien, Portugal und Frankreich, die mich immer wieder zu mir führen und mir innere Kraft geben.

Kontakt

Jürgen Krieger GmbH
Zieblandstr. 28
80798 München

Mobil: +49 171 / 485 1978
Mail: coaching@juergenkrieger.de

Gehen wir gemeinsam die ersten Schritte

JÜRGEN KRIEGER Soziales Engagement

chaYra - charity projects with impact

chaYra unterstützt Projekte in Vietnam und Kambodscha. In dieser Zeit konnten Kindergärten und Schulen gebaut, Waisenhäuser und ein Straßenkinderprojekt unterstützt, Schulausbildungen finanziert und Programme für die Ärmsten und für Kinder mit Behinderungen gefördert werden.

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.chayra.org

Bilimon - Skills for life in Africa

‚Bilimon‘ stammt aus der Bassar Sprache im Norden Togos und bedeutet:

 ‚Gemeinsam geht es uns besser‘

Im Dezember 2019 haben meine Frau und ich die Hilfsorganisation für Afrika, Togo ins Leben gerufen. Bilimon unterstützt und fördert die Bildung und Entwicklung Jugendlicher und junger Erwachsener in Togo, Afrika. Das Bildungsprogramm bietet vor allem Zukunftsperspektiven für Jugendliche.

Bilimon veranstaltet jährlich die internationale Jugendbegegnung BINUS in Togo, sie fördert den Austausch deutscher und togoischer Studenten.

Weitere Informationen finden Sie unter:
bilimonacademie.org

Sie haben Fragen dazu?

Referenzen

Die Auswahl zeigt eine Reihe von Unternehmen, mit denen ich sowohl Leadership-Trainings als auch Coachings durchgeführt habe.

Partner

Ein starkes Team! Mit folgenden Unternehmen, Akademien und Persönlichkeiten arbeite ich langjährig erfolgreich zusammen, dabei bringt jeder Partner seine eigene spezifische Kompetenz und seine Erfahrungen in die gemeinsamen Projekte ein.

Inspirationen

‹ Viel Freude beim Entdecken meiner Empfehlungen!

KRIEGER Inspirationen

Hier finden Sie meine Tipps und Empfehlungen zu interessanten Büchern, Videos und Talks, mit denen ich Menschen in Unternehmen inspirieren und unterstützen möchte. Viel Freude beim Entdecken.

Persönlichkeitsentwicklung - Bücher

"Die Gaben der Unvollkommen­heit"

von Brené Brown.
Ein Schlüsselbuch: B. Brown‘s 10 Wegweiser sind Geschenke, lebensnah und gut umsetzbar. Mut, Mitgefühl, Verbundenheit die Werte für ein gelungenes Leben.

"Disrupt Yourself"

von Christop Keese.
Das Buch von C.Keese öffnet die Augen und macht Lust, sich selbst zum Abenteurer/ Erneuerer werden zu lassen und sich in der digitalen Welt neu zu erfinden.

"Die Macht der guten Gefühle"

von Barbare L. Fredrickson. Positive Psychologie vom Feinsten. Ein spannendes Buch mit vielen brauchbaren Übungen. Es macht große Freude, die Macht der guten Gefühle kennenzulernen und anzuwenden!

"Der 4 Säulen Plan"

von Dr.Rangan Chatterjee.
Entspannung, Ernährung, Bewegung und Schlaf auf diesen 4 Säulen ruht unsere Gesundheit und an diesen vier Schrauben können wir drehen. R. Chatterjee zeigt, wie es geht.

"Radikal Menschlich"

von Ilja Grezeskowitz.
Der persönliche Umgang mit Veränderung ist die Schlüssel­kompetenz der Zukunft. Das Buch zeigt, wie wichtig Klarheit im Leben ist. Ein wirklich inspirierendes Buch mit vielen konkreten Umsetzungstools.

"Encourage. Mut zur Veränderung"

von Gracia Thum.
Ein absolut lesenswertes Buch über MUT und wie Sie mutiges Handeln im Alltag erlernen können. Wagen Sie die Reise mit Gracia in das ‚emotionale Neuland‘. Eine Entdeckungsreise in 10 Schritten.

Persönlichkeitsentwicklung - Videos und Talks

"Die Macht der Verletzlichkeit"...

Verletzlichkeit ist keine Schwäche, sondern ein Zeichen von Stärke, Mut, Courage und ermöglicht erst Kreativität, Innovation und Wandel. Ein TED Talk von Brené Brown, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Prädikat wertvoll, auch ihr Buch zum Thema, absolut lesenswert.

"Peaceful Warrior"...

Verfilmung des Bestsellers ‚Der Pfad des friedvollen Kriegers‘ mit Nick Nolte als Sokrates Die Geschichte eines jungen Mannes, der in seinem schwächsten Moment zu seiner wahren Größe findet. Erleben Sie die Kraft des friedvollen Kriegers (Den Film findet Ihr auch auf YouTube).

"Building your inner coach"...

Toller Talk. Ein sehr motivierendes Video. Unser ‚inner Coach‘ hat, wenn er richtig trainiert ist, die Kraft unser Leben zu verändern. Täglich nach innen zu gehen und sich selbst zu analysieren: Was lief gut? Und was kann ich verbessern? „Focus on the process!“

Leadership - Bücher

"Das Geheimnis der All Blacks"

von James Kerr.
Ein grandioses Buch über Leadership, Motivation, Demut und Bescheidenheit. Es ist wirklich ein Muss für alle Führungskräfte. Bitte unbedingt lesen. Ihr werdet das Buch bis zum Ende nicht mehr aus der Hand legen. Meisterhaft!

"New Work needs Inner Work"

von Breidenbach / Rollow.
Absolut empfehlenswert. Schritt für Schritt beschreiben die Autoren, wie man Selbstorganisation im Unternehmen einführen kann. Ein Buch voller praktischer Tools.

"Frag immer erst: Warum"

von Simon Sinek.
Vertiefende Lektüre zum TED Talk ‚The golden Circle‘. Inspirierend und gut geschrieben. Sinek zeigt anhand berühmter Beispiele, warum diese Firmen erfolgreich geworden sind. “Start with Why!“

"Führen mit Hirn"

Sebastian Purps-Pardigol.
Hirnforschung trifft auf das Praxis-Know-how aus mehr als 150 Interviews. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in den Köpfen der Mitarbeiter. Für mich eines der besten Bücher zum Thema ‚Führung‘ in den letzten Jahren.

"Agil und erfolgreich führen"

von Greßer / Freisler.
Viele Anregungen, Tipps, Transferfragen und Reflexionshilfen plus einer Vielzahl an Tools zum Thema Leadership. Ein weiteres Plus: Arbeitshilfen, Checklisten, Handouts stehen online kostenlos zur Verfügung.

"Positive Leadership"

von Dr. Markus Ebner.
Ein „must-have“ Buch. Der Ansatz von Positve Leadership mit PERMA-Lead wird verständlich vermittelt, und ich habe beim Lesen viele praktische Ideen für den Führungsalltag bekommen. Gehört zu meinen Top Führungsbüchern. Sehr zu empfehlen.

Leadership - Videos und Talks

"Rede an der Stanford University, 2015"...

Stay hungy – stay foolish! Am 12. Juni 2005 hielt der Apple Gründer Steve Jobs diese eindrucksvolle, sehr berührende Rede vor Absolventen der Stanford University. Nie gab Jobs einen tieferen und persönlicheren Eindruck in sein Denken und seinen Antrieb. „Tiefe Menschlichkeit!“

"Der Upstalsboom Weg"...

Ein Filmtrailer zum Kulturwandel in unserer Arbeitswelt.
“Menschen führen ist eine Dienstleistung!“ Ein beeindruckender Film über den Kultur-Wandel der Hotelkette Upstalsboom. Bodo Janssen sagt: „Wertschöpfung durch Wertschätzung funktioniert“ – Der Film zeigt wie Potenzialentfaltung am Arbeitsplatz gelingen kann.

"Wie große Führungs­persönlichkeiten zum Handeln inspirieren"...

Simon Sinelk inspiriert mit seinen TED Beiträgen immer wieder. Mit dem ‚golden Circle‘ setzt er eine starke Botschaft. Stelle immer zu erst die Sinnfrage. ‚People don‘t buy what you do, they buy why you do it.‘

"Why leaders eat last"...

Toller talk! 45 Minuten, die sich absolut lohnen: "Leadership is not a rank. Leadership is not a position. Leadership is a decision. Leadership is a choice. It has nothing to do with your position in the organization. If you decide to look after the person to the left of you and to look after the person to the right of you, you have become a leader."

Consulting - Bücher

"Reinventing Organizations visuell"

von Frederic Laloux.
Eine stimulierender und inspirierender Leitfaden für sinnstiftende Formen der Zusammenarbeit. Das Buch gibt einen guten Einblick in das Thema TEAL. Sehr empfehlenswert.

"Haltung entscheidet"

von Martin Permantier.
Das Buch erschließt wesentliche Zusammenhänge zwischen Persönlichkeits- Team- und Organisationsentwicklung in der digitalen Transformation. Für mich DIE Entdeckung zum Thema ‚Zukunft von Führung‘ - mit vielen Aha-Erlebnissen. Ein wunderbar gestaltetes Buch.

"Resilienz in der Unternehmens­führung"

Sehr, sehr empfehlenswert. Zentrale Botschaft des Buches ist, dass die Fähigkeit, sich selbst zu führen, eine wesentliche Voraussetzung dafür ist, um andere effektiv führen zu können.

Gehen wir gemeinsam die ersten Schritte

Dialog

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit dem verantwortungsvollen Umgang meiner Daten einverstanden.

Kontaktieren Sie mich auch gern direkt